Archiv / Bilder

Hier finden Sie Fotos von Veranstaltungen der Pfarreiengemeinschaft bei besonderen Anlässen

Wellnesskuren und Klinikaufenthalte für die Heiligen von Freihalden und Ried

 

Im Zusammenhang mit den Renovierungsmaßnahmen in den Pfarrkirchen Freihalden und Ried sollen auch die dortigen Heiligenfiguren und –bilder erneuert werden. Dazu werden noch Sponsoren gesucht ([*] = diese Figuren haben schon einen gefunden). Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) für das Finanzamt.

 

Dabei geht es in Freihalden – mit Ausnahme der kostspieligeren Renovierungen der spätgotischen Verkündigungsmadonna, des Ölbergjüngers, des hl. Josef und des Weihnachts-Tafelbildes – um einfache „Kuranwendungen“ (Reinigung und Auffrischung). Pro Figur oder Bild fallen – wenn nicht anders vermerkt – 120,-- € an. Folgende „Kurgäste“ suchen noch einen Paten bzw. eine Patenfamilie:

    • Figuren: Auferstandener Christus[*], hl. Leonhard[*], hl. Florian[*], hl. Petrus[*], hl. Paulus[*], Muttergottes mit Kind (spätgotisch)[*], thronende Madonna mit Kind (19. Jhrh.)[*], Herz Jesu[*], hl. Pfarrer von Ars[*], Kreuzigungsgruppe mit Maria und Johannes[*], lebensgroßer Kerkerchristus mit Geißelsäule[*], Grablegungschristus[*],  Vortragskreuz (200,-- €)[*], Beerdigungskreuz (200,-- €)[*].
    • Die Renovierung der künstlerisch wertvollen Verkündigungsmadonna beläuft sich auf 3.100,-- €, die des Ölbergjüngers auf 1.250,-- €, die des hl. Josef auf 1.600,-- € (Mitbeteiligung , noch € 980,-- offen).
    • Bilder:  Kreuzabnahme[*], Mariä Verkündigung[*], Maria mit Kind[*], hl. Aloisius mit Lilie[*], hl. Sebastian.
    • Die Erneuerung des Weihnachtsbildes kostet 1.530,-- €[*].
    • In Ried ist es allerdings mit einer einfachen „Wellnesskur“ nicht getan. Die dortigen Heiligen benötigen außer der Grundreinigung auch den „Unfall- und Schönheitschirurgen“ (Ergänzung von abgefallenen Fingern, Händen, Füßen, Heiligenscheinen u. ä. sowie umfangreichere Erneuerungen der Fassungen). Folgende „Patienten“ brauchen noch einen Betreuer oder eine Betreuerfamilie:

    • Figuren:  (bewegliche, nicht mit den Altären verbundene Figuren): Madonna mit Kind (340,-- €)[*], neuzeitliche Madonna mit Kind (140,-- €)[*],  Schmerzensmutter (490,-- €)[*], Herz-Jesu (80,-- €)[*], Auferstehungsheiland (40,-- €)[*], hl. Michael (470,-- €), hl. Joachim (430,-- €), hl. Mutter Anna (470,-- €), hl. Johannes der Täufer (230,-- €)[*], hl. Josef (160,-- €), hl. Leonhard (810,-- €), hl. Sebastian (270,-- €), Evangelienlesepult (70,-- €), Beerdigungskreuz (380,-- €), kl. Vortragekreuz (90,-- €), großes Missionskreuz (780,-- €)[*], 4 Kanzelengel (je 150,-- €), 2 Anbetungsengel (je 1.300-- €), Christus an der Geißelsäule (1.000,--)[*].
    • Bilder:  Madonna mit Kind (mit Neurahmung: 440,-- €)[*], Nothelferbild (120,-- €)[*], hl. Aloisius (830,-- €)
    • Auf der Rückseite jeder Figur bzw. jedes Gemäldes wird der Name des jeweiligen Spenders vermerkt. Damit Sie sich Ihren Lieblingsheiligen „sichern“ können, rufen Sie möglichst umgehend im Pfarramt Freihalden an. Lassen Sie sich dabei vom Text eines modernen Kirchenlieds inspirieren:

      Ja, wenn die Heil’gen aufersteh’n ... ja, da möcht‘ ich auch dabei sein …“

      Allen bisherigen sowie auch den zukünftigen Spenderinnen und Spendern gilt ein herzliches Vergelt’s Gott.

      Ihr Pfarrer

      Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

Danksagung für großzügige Hilfen und Spenden

 

      Die zeitgleich durchgeführte Aktion „Wellnesskuren und Klinikaufenthalte für die Heiligen von Freihalden und Ried“ hat bisher ein außerordentlich erfreuliches Ergebnis erbracht. In Freihalden haben bereits rund drei Viertel, in Ried immerhin knapp die Hälfte der Kunstwerke einen Paten bzw. Sponsor gefunden. Auch hierzu sei allen, die sich an dieser Spendenaktion beteiligt haben, ein aufrichtiges Vergelt’s Gott ausgesprochen.

      Im Zusammenhang damit möchte ich eine mehrfach gestellte Frage beantworten: Selbstverständlich ist es auch möglich und erwünscht, sich mit einem Teilbetrag der angegebenen Kosten an der Renovierung der Heiligenfiguren bzw. –bilder zu beteiligen. Auch diese Spender werden auf der Rückseite der betreffenden Figuren oder Bilder namentlich vermerkt.

     

      Mit nochmaligem Dank für Ihr Wohlwollen und Ihr Interesse, Ihr Gebet und Ihre Spenden, mit denen Sie die Renovierungsmaßnahmen in Freihalden und Ried begleiten, sowie Ihre dadurch gezeigte Verbundenheit mit den Aufgaben unserer Pfarrgemeinden

      Ihr Pfarrer

      Msgr. Wolfgang Miehle

 

Unten