Kirchennachrichten

Gebetsanliegen im Monat Januar 2020

 

Gebetsmeinung des Heiligen Vaters

Wir beten, dass Christen, Angehörige anderer Religionen und alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen

Monatlicher Gebetstag der deutschen Diözesen um geistliche Berufungen

Wir beten für alle von Glaubenszweifeln Geplagten: Der Herr schenke ihnen neu das Vertrauen, dass unser Glaube verlässlich ist.

 

 

 

Gebetsanliegen im Monat Februar 2020

 

Gebetsmeinung des Heiligen Vaters

Wir beten, dass der Hilferuf unserer Schwestern und Brüder auf der Flucht - insbesondere der Opfer des Menschenhandels - gehört und beachtet wird.

Monatlicher Gebetstag der deutschen Diözesen um geistliche Berufungen

Wir beten für alle Gläubigen: dass sie die Sehnsucht nach Wachstum im Glauben auch dann nicht verlieren, wenn sie entmutigende Erfahrungen machen.

 

 

 

Danksagung

In den letzten Tagen waren wieder unsere Sternsinger in insgesamt 8 Gruppen unterwegs, um den Segen Gottes an die Wohnungstüren in unserer Pfarreiengemeinschaft anzuschreiben und eine Spende für notleidende Kinder im Libanon zu erbitten. Dabei erzielten sie folgende Ergebnisse (in Klammern die Zahlen des Vorjahrs):

Freihalden 2.105,87 € (2.004,90 €)

Ried: 695,00 € (961,20 €)

Oberwaldbach: 1.234,90 € (1.439,28 €)

 

Außerdem ergab das Opfer für die Bischöfliche Aktion “Adveniat” an Weihnachten folgende Beträge (in Klammern die Zahlen des Vorjahrs):

Freihalden 1.094,93 € (545,33 €)

Ried: 234,70 € (964,40 €)

Oberwaldbach: 289,95 € (531,60 €)

 

Allen Spenderinnen und Spendern sowie insbesondere unseren fleißigen Sternsingern gilt ein herzliches Vergelt’s Gott.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Erste Gruppenstunde für die Firmlinge

 

Nach den Vorstellungsgottesdiensten an den vergangenen Sonntagen beginnen wir die außerschulische Vorbereitung auf den Empfang der hl. Firmung

am Samstag, 25. Januar 2020,

von 09:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr

in der ehemaligen Schule in Ried.

Die entsprechenden Unterlagen werden dort ausgeteilt. - Bringt bitte Schreibzeug und Getränke mit.

Ich freue mich auf Eure möglichst vollzählige Teilnahme

Euer Pfarrer

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Gottesdienste zur Faschingszeit

 

Die diesjährige Faschingssaison eröffnen wir wieder mit besonders gestalteten Messfeiern

    am Samstag, 25.01.2020, um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche Oberwaldbach

und

    am Sonntag, 26.01.2020, um 08:45 Uhr in der Pfarrkirche Freihalden.

Jeweils im Anschluss erfolgt die Segnung der närrischen Gruppen und ihrer Wagen bzw. in Freihalden auch die Aufstellung des Narrenbaums.

 

Für die Kindergarten- und Schulkinder aller drei Pfarreien findet

    am Samstag, 08.02.2020, um 16:00 Uhr in der Pfarrkirche Oberwaldbach

eine besonders gestaltete Wort-Gottes-Feier statt. Dazu können die Kinder gerne im Faschingskostüm kommen.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Fest der Darstellung des Herrn - Blasius-Segen

 

Am 40. Tag nach Weihnachten (2. Februar) gedenkt die Liturgie der Kirche der Darstellung des Herrn im Tempel zu Jerusalem. Damals weissagte Simeon über Jesus: “Dieser ist ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zum Ruhm des Volkes Israel.” In Erinnerung daran werden an diesem Tag seit alters die Kerzen zum Gebrauch in der Kirche oder auch zuhause gesegnet. Die Lichterprozession im Gotteshaus macht uns den Auftrag an jeden Christen bewusst, als “Licht der Welt” für die Weitergabe des Glaubens Verantwortung zu tragen.

Am Tag danach ist der Gedenktag des hl. Bischofs und Märtyrers Blasius, zu dessen Ehren ein besonderer Segen (mit zwei gekreuzten Kerzen) erteilt wird.

Wir feiern die festlichen Gottesdienste

    in Freihalden

am Samstag, 01.02.2020, um 18:00 Uhr

    in Ried

am Sonntag, 02.02.2020, um 09:00 Uhr

    in Oberwaldbach

am Sonntag, 02.02.2020, um 10:30 Uhr.

Dabei ist jeweils Gelegenheit zum Empfang des Blasius-Segens. Außerdem erhalten alle Kinder Kerzen zur Teilnahme an der Lichterprozession.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Gottesdienstbeauftragtenschulung

 

Bereits im letzten Jahr haben 11 Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft mit großer Freude den diözesanen Kurs “Vielfältig und ergänzend Gottesdienst feiern” absolviert und erlangten damit die Befähigung, in unseren Pfarreien Wort-Gottes-Feiern zu gestalten und zu leiten. In allen drei Pfarrgemeinden fanden zwischenzeitlich bereits mehrere solcher Gottesdienste statt, die von den Mitgliedern unserer Pfarreiengemeinschaft gerne angenommen werden.

Diese Dienste gewinnen angesichts der zukünftigen pastoralen Entwicklungen, die vom weiteren Rückgang an Priestern und der Notwendigkeit überpfarreilicher Zusammenarbeit geprägt sein werden, immer mehr an Bedeutung.

Nunmehr soll anfangs 2020 wieder ein Kurs in vier zusammenhängenden Abschnitten stattfinden.

Ort: Ehemalige Schule in Ried

Termine:

Freitag, 31.01. 2020, von 17.00 - 20.00 Uhr

Samstag, 01.02.2020, von 09.00 - 16.00 Uhr

und

Freitag, 28.02.2020, von 17.00 - 20.00 Uhr

Samstag, 29.02.2020, von 09.00 - 16.00 Uhr

Kursbegleitung:

Frau Ilona Thalhofer, Diplomreligionspädagogin, Referentin im Bereich Pastorale Grunddienste und Sakramentenpastoral bei der Diözese Augsburg

 

Herzlich lade ich alle Interessierten zur Teilnahme ein. Gerne können Sie bei mir auch nähere Auskunft erhalten.

Ihr Pfarrer Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Firmung 2020 - Vorankündigung

 

Dieser Tage hat die Diözese Augsburg die Firmtermine 2020 festgelegt. Für die Kinder der Pfarreiengemeinschaften Jettingen-Scheppach und Freihalden-Ried-Oberwaldbach wird Domkapitular Dr. Wolfgang Hacker, Augsburg, am

Sonntag, 12. Juli 2020, um 09:30 Uhr

in der Pfarrkirche St. Martin Jettingen

das Sakrament der Firmung spenden.

 

Beichtgelegenheit für unsere Firmlinge ist auf Grund des geänderten Termins nunmehr

am Freitag, 03.07.2019,

um 15:30 Uhr in Freihalden,

um 16:30 Uhr in Ried und

um 17:30 Uhr in Oberwaldbach.

 

Die Hauptprobe zum Firmgottesdienst findet am Dienstag, 30.06.2020, um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin Jettingen statt.

 

Die üblichen Sonntagsgottesdienste am Firmungswochenende sind

am Samstag, 11.07.2020, um 19:00 Uhr in Ried und

am Sonntag, 12.07.2020, um 08:00 Uhr in Oberwaldbach.

 

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

Unten