Kirchennachrichten

 

Gebetsanliegen im Monat Mai 2019

 

Gebetsmeinung des Heiligen Vaters

Für die Kirche in Afrika als Förderin der Einheit:

Wir beten darum, dass die Kirche in Afrika durch den Einsatz ihrer Mitglieder die Einheit unter den Völkern fördert und dadurch ein Zeichen der Hoffnung bildet.

Monatlicher Gebetstag der deutschen Diözesen um geistliche Berufungen

Wir beten für alle verfolgten Christen.

Lass sie nicht mutlos werden in ihrer Situation und hilf, dass ihre Verfolger einen Weg zu dir finden.

 

 

 

Hinweis

 

Anfangs Mai wurde in Jettingen-Scheppach eine kleine Broschüre mit dem Titel “Der Weg zum Glücklichsein” in die Briefkästen verteilt und als  “religionsneutraler Leitfaden” und “überkonfessioneller Moralkodex” bezeichnet. Der als Verfasser und im Copyright genannte L. Ron Hubbard war der Gründer von Scientology.

Einen Überblick über diese Organisation bietet das Bayerische Staatsministerium des Innern mit einem Faltblatt und einer Info-Schrift, die im Internet unter www.innenministerium.bayern.de oder www.verfassungsschutz.bayern.de eingesehen und bestellt werden können.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Maiandacht im Freien

 

Die am 16. Mai 2019 um 18:30 Uhr vorgesehene Maiandacht bei der Sebastianskapelle wird wegen des dortigen Befalls der Bäume durch den Eichenprozessionsspinner nunmehr vor der Mariensäule auf dem Dorfplatz stattfinden. Bei schlechter Witterung begeben wir uns in die Pfarrkirche.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Herzliche Einladung

    an alle Frauen aus Oberwaldbach, Ried und Freihalden

zur 1. Frauenandacht

mit anschließendem kleinen Umtrunk.

Wann: am 21.05.2019 um 19.00 Uhr

Wo: bei schönem Wetter in der Lourdeskapelle Oberwaldbach

       bei schlechtem Wetter im Pfarrhof (1. Obergeschoss) in Oberwaldbach

Um besser planen zu können, bitten wir Sie um Anmeldung bei:

    Sandra Bader - Kratzer (08225/6979361)

    Anja Schnitzler (08225/6979382)

    Simone Weishaupt (08225/307612)

 

    an alle Familien

zur Kinder - Wort - Gottes -Feier

“In Gottes Garten”

am 18.05.2019 um 16.30Uhr

in der Pfarrkirche Maria Immaculata in Oberwaldbach.

 

 Pfarrgemeinderat Oberwaldbach

 

 

 

Gruppenstunde der Kommunionkinder

 

Die feierliche Erstkommunion darf für unsere Kinder kein Abschluss der religiösen Erziehung sein, sondern markiert einen weiteren Entwicklungsschritt auf dem Weg des Hineinwachsens in die volle Gemeinschaft mit der Pfarrgemeinde. Deshalb treffen wir uns zu einer Gruppenstunde am

21. Mai 2019 um 15:00 Uhr

im ehemaligen Schulhaus in Ried (für die Kommunionkinder aller 3 Pfarreien), bei der auch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarreiengemeinschaft ihre Dienste vorstellen und so Ihrem Kind Mut machen, sich in der Kirche etwa als Ministrantin bzw. Ministrant zu engagieren.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Maiwallfahrt nach Frauenbrunn

 

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 findet unsere diesjährige Maiwallfahrt statt. Sie führt uns nach Frauenbrunn.

Herzliche Einladung an die gesamte Pfarreiengemeinschaft, insbesondere an alle Senioren.

Wir werden bei Bedarf Fahrgemeinschaften bilden und bitten alle, die eine Mitfahrgelegenheit benötigen, sich bis spätestens Montag, den 20. Mai 2019 bei Claudia Hofmiller, Telefon-Nr. 2145 oder im Pfarrbüro, Telefon-Nr. 543, anzumelden.

Im Anschluss an die Maiandacht fahren wir nach Jettingen und lassen den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Cafe Fritz ausklingen. Bitte auch hierfür anmelden.

Abfahrt: Donnerstag, 23. Mai 2019 um 13:30 Uhr

Andacht: 14:00 Uhr, in der Wallfahrtskapelle Frauenbrunn.

Wir freuen uns auf einen schönen Maiausflug.

 

Der Pfarrgemeinderat Freihalden

 

 

 

Hagelwallfahrt in Oberwaldbach

 

Am Samstag, 25. Mai 2019, findet in Oberwaldbach die diesjährige Hagelwallfahrt statt.

Treffpunkt ist um 18:45 Uhr beim Schulkreuz. Dort halten wir einen kurzen Stationsgottesdienst und ziehen dann zur Sonntagvorabendmesse um 19:00 Uhr in die Pfarrkirche Maria Immaculata.

Alle Mitglieder der Pfarrgemeinde - insbesondere auch die Landwirte und Gartenfreunde - sind dazu herzlich eingeladen.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

Herzliche Einladung

 

Für alle Freunde festlicher Kirchenmusik gibt es ein frohes Wiedersehen mit dem bekannten Augsburger Volksmusikkreis “Laudate Dominum” beim Hochamt am

Sonntag, 26. Mai 2019, um 10:00 Uhr

in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Ried.

Unter der Leitung von Peter Nerb, Augsburg, gestalten die in Tracht auftretenden Musiker den Gottesdienst mit Teilen aus der Kirchberger Messe von Lorenz Maierhofer.

Die Kollekte ist zur Anschaffung neuer Gewänder für unsere Ministranten bestimmt.

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

Unten