Kirchennachrichten

 

Gebetsanliegen im Monat Februar 2018

 

1. Gebetsmeinung des Heiligen Vaters

“Nein” zu Korruption: Wir beten darum, dass jene, die über wirtschaftliche, politische oder religiöse Macht verfügen, ihre Position nicht missbrauchen.

2. Monatlicher Gebetstag der deutschen Diözesen um geistliche Berufungen

Wir beten für alle Gläubigen, die gemeinsam mit den Priestern am Aufbau der Kirche wirken: Stärke ihr Miteinander in der Verkündigung des Evangeliums.

 

 

 

Pfarrgemeinderatswahl 2018

 

Am 24./25 Februar 2018 findet in allen Pfarrgemeinden Bayerns die Wahl der neuen Pfarrgemeinderäte statt. Zwischenzeitlich haben die Wahlausschüsse unserer Pfarreiengemeinschaft die entsprechenden Vorbereitungen getroffen und geben nachfolgend bekannt:

A Endgültige Kandidatenlisten:

    Pfarrgemeinde Mariä Verkündigung Freihalden

    Monika Abold, 49, Verwaltungsangestellte, Weihermahdstraße 9

    Simone Erlenbaur, 38, Sozialversicherungsfachangestellte, Hinten den oberen Gärten 49

    Ulrike Fischer, 47, Erzieherin, Hinter den oberen Gärten 20

    Claudia Hofmiller, 59, Medizinisch-Technische-Laborassistentin, Frühlingstraße 4

    Renate Kraftmayer, 57, Hausfrau, Augsburger Straße 19

    Josef Miller, 54, Diplom-Wirtschafts-Mathematiker, Reformstraße 12

    Simone Schorer, 47, Industriekauffrau, Oberfeldstraße 14

    Reinhold Zeller, 54, Techniker, Reformstraße 10

 

    Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Ried

    Christine Holzbock, 53, Wäschereiangestellte, Schwabenstraße 4

    Otto Langer, 56, Ingenieur, Hauptstraße 336

    Mario Leder, 44, Müllwerker, Vogelsangstraße 5

    Sandra Mayer, 29, Bürokauffrau, Hauptstraße 314

    Rafal Rzepka, 39, Maler, Schwabenstraße 5

    Brigitte Mesch, 54, Landwirtschaftlich-Technische-Assistentin, Vorholzstraße 3

    Eva Seitz, 56, Beamtin, Hauptstraße 317A

    Andrea Teutschländer, 47, Industriekauffrau, Bergstraße 13

 

    Pfarrgemeinde Maria Immaculata Oberwaldbach

    Barbara Bader, 58, Kantinenarbeiterin, Ortsstraße 19

    Sandra Bader-Kratzer, 37, Lehrerin, Ortsstraße 38

    Hildegard Baumeister, 55, Bürokauffrau, An der Holzstraße 8

    Werner Paesler, 50, Hausmeister, Mühlweg 5

    Anja Schnitzler, 34, Erzieherin, Ortsstraße 11

    Georg Semmler, 53, Zimmerer, Lichtenaustraße 5

    Simone Weishaupt, 35, Krankenschwester, Ohrengasse 11

    Christine Wiedemann, 44, Lagerfachkraft, Ortsstraße 44

 

B Wahlberechtigung:

Wahlberechtigt sind in ihrer jeweiligen Pfarrgemeinde alle Katholiken, die das 14. Lebensjahr vollendet haben.

 

C Wahllokale und Wahlzeiten:

in Freihalden

Samstag, 24.02.2018, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Kirche (nach der Abendmesse) und

Sonntag, 25.02.2018, von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Kindergarten St. Nikolaus

 

in Ried

Sonntag, 25.02.2018, von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr in der ehemaligen Schule

(Während des Gottesdienstes ist das Wahllokal von10:30 Uhr bis 11:15 Uhr geschlossen.)

 

in Oberwaldbach

Sonntag, 25.02.2018, von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr im ehemaligen Pfarrhaus

(Während des Gottesdienstes ist das Wahllokal von 09:00 Uhr bis 09:45 Uhr geschlossen.)

 

D Briefwahl:

Ab Montag, 12.02.2018, bis Donnerstag, 22.02.2018, können im Pfarrbüro in Freihalden die Briefwahlunterlagen für alle drei Pfarreien abgeholt werden. Die Wahlbriefe müssen bis spätestens Sonntag, 25.02.2018, um 13:30 Uhr per Post oder durch Einwurf im Briefkasten des Pfarramts Freihalden abgegeben sein. Später eingehende Unterlagen können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

In Freihalden und Ried hat jeder Wähler/jede Wählerin 7 Stimmen; es dürfen also nicht mehr als 7 Namen angekreuzt werden.

In Oberwaldbach hat jeder Wähler/jede Wählerin 6 Stimmen; es dürfen also nicht mehr als 6 Namen angekreuzt werden.

 

E Wahlergebnis:

Unmittelbar nach Schließen der jeweiligen Wahllokale erfolgen die öffentliche Auszählung der Stimmen und die Feststellung des vorläufigen Wahlergebnisses. Bis Sonntag, 11.03.2018, kann dagegen in schriftlicher Form mit Begründung Einspruch eingelegt werden. Nach Erledigung etwaiger Einsprüche gilt das Wahlergebnis als endgültig.

 

F Wahlaufruf:

Hiermit rufen wir alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft auf, sich an der Wahl zu beteiligen und durch ihre Stimmabgabe an der Gestaltung des kirchlichen Lebens in unseren Pfarreien mitzuwirken.

 

Die Wahlausschüsse

Freihalden - Ried - Oberwaldbach

 

 

 

Kinderbibeltag 2018

 

AmSamstag, 10. März 2018, findet in den Räumen des Kindergartens St. Nikolaus und im Pfarrhaus Freihalden der Kinderbibeltag 2018 statt. Er steht unter dem Thema

Franz von Assisi - ein Leben nach der Bibel

Dazu sind alle Grundschulkinder und Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft Freihalden-Ried-Oberwaldbach, die gerne singen, spielen, malen, basteln und biblische Geschichten hören wollen, herzlich eingeladen. Die Teilnahme (einschließlich des gemeinsamen Mittagessens) ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist allerdings eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bis spätestens Freitag, 9. Februar 2018, im Pfarrbüro Freihalden oder nach den Gottesdiensten in der jeweiligen Sakristei. Dort gibt es auch Anmeldeformulare.

Zum Bibeltag bitte mitbringen:

Hausschuhe, Schere, Kleber, einen Stift zum Schreiben, Malstifte, Getränk

 

Ablauf: Ankommen: ab 9.10 Uhr im Kindergarten Freihalden

Beginn: um 9.30 Uhr

Mittagessen: um 12.00 Uhr

Abschluss: um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Freihalden

 

DenAbschlussgottesdienst werden die Kinder mit Liedern, Texten und Bildern gestalten. Zur Mitfeier ergeht herzliche Einladung an die Eltern und Verwandten.

 

Auskunft bei: Frau Ulrike Fischer (Tel. 3360) und Pfarrer Msgr. Wolfgang Miehle (Tel. 543)

 

Auf Euer Kommen freut sich das Vorbereitungsteam

Mütter aus unserer Pfarreiengemeinschaft und Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

 Kommunion - Elternabend

Am Dienstag, 27. Februar 2018, findet um 20:00 Uhr in der ehemaligen Schule in Ried die zweite Zusammenkunft der Eltern unserer Kommunionkinder 2018 statt. Dabei werden auch praktische Anliegen besprochen. Es ergeht herzliche Einladung.

 

 

 

Gruppenstunde für die Firmlinge 2018

Am Samstag, 3. März 2018, treffen sich die zukünftigen Firmlinge von 09:30 Uhr bis ca. 12:15 Uhr in der ehemaligen Schule in Ried zur 2. Gruppenstunde. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Bitte Vorbereitungsmappe, Schreibzeug und evtl. Getränke mitbringen.

 

 

 

Familiengottesdienste mit den Firmlingen 2018

Zum Beginn der Vorbereitung auf den Empfang des Sakraments der Firmung werden die Firmbewerber die Sonntagsmessen unserer Pfarreiengemeinschaft mitgestalten und dabei der jeweiligen Gemeinde vorgestellt.

in Freihalden: am Samstag, 03.03.2018 um 18:00 Uhr,

in Oberwaldbach: am Samstag, 10.03.2018 um 18:00 Uhr,

in Ried: am Sonntag, 11.03.2018 um 10:00 Uhr.

Unsere Teilnahme an diesen Gottesdiensten ist zugleich ein wichtiges Zeichen des Interesses und der Mitsorge dafür, dass der christliche Glaube an die kommende Generation weitergegeben wird.

 

 

 

Besinnungstage in der österlichen Buß- und Fastenzeit

Wie in den vergangenen Jahren finden zur Vorbereitung auf Ostern wieder Besinnungstage statt. Dazu sind alle Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft, aber auch Gäste von außerhalb herzlich eingeladen.

 

Kinderbibeltag

am Samstag, 10.03.2018, 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr

im Kindergarten St. Nikolaus und im Pfarrhaus, Freihalden

Thema: “Franz von Assisi - ein Leben nach der Bibel”

Leitung: Msgr. Wolfgang Miehle und Frauen der Pfarreiengemeinschaft

 

Männertag

am Sonntag, 04.03.2018, 09:00 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Oberwaldbach,

anschließend Vortrag mit Diskussion im Vereinsheim

Referent: Msgr. Thomas Gerstlacher, Hirblingen

Thema: “Die Botschaft der Gleichnisse Jesu als Wegweisung

 für ein christliches Leben heute”

 

Frauennachmittag

am Samstag, 17.03.2018, 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

in der ehemaligen Schule in Ried

Referentin: Dr. Ursula Schell, Augsburg, Referentin der Frauenseelsorge

Thema: “Ruth - eine Frau zwischen Heimat und Fremde”

Msgr. Wolfgang Miehle

 

 

 

  Firmung 2018

 

Wie das Ordinariat Augsburg mitgeteilt hat, findet die Firmung 2018 am

 Samstag, 14. Juli 2018, um 09:30 Uhr

in der Pfarrkirche St. Martin Jettingen

statt.

Eingeladen dazu sind alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen aus den Pfarrgemeinden Jettingen, Scheppach, Schönenberg, Freihalden, Oberwaldbach und Ried.

Firmspender ist

Hwst. Herr Abt em. Dr. Emmeram Kränkl OSB, Schäftlarn.

Wir freuen uns auf ihn, denn er ist vielen als Zelebrant, Prediger und Referent anlässlich des Männertags 2017 in der Pfarrgemeinde Freihalden bereits wohlbekannt.

Die Termine für die Firmlingsbeichte und die Hauptprobe sind noch nicht festgelegt.

 

Msgr. Wolfgang Miehle

 

Unten