Kindertagesstätte St. Anna Oberwaldbach

Grüß Gott und herzlich willkommen auf der Homepage der

Kindertagesstätte St. Anna in Oberwaldbach.

Die Kindertagesstätte St. Anna Oberwaldbach wurde am 1. Oktober 1993 unter der Trägerschaft der Katholischen Kirchenstiftung Maria Immaculata Oberwaldbach eröffnet. Als solche bestimmt sie ihre Rolle und Funktion auf der Grundlage des christlichen Menschenbilds und der Frohbotschaft Jesu Christi.

In der konkreten Umsetzung unseres Erziehungs- und Bildungsauftrags richten wir uns nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und –betreu-ungsgesetz (BayKiBiG) mit Ausführungsverordnung (AVBayKiBiG).

Die pädagogische Arbeit in unserer Kindertagesstätte richtet sich nach folgenden Leitlinien, die von allen Mitwirkenden beachtet werden:

    Unsere Grundsätze, auf die Sie sich verlassen können

      Uns liegt am Herzen, dass sich alle Menschen bei uns angenommen und in ihrer jeweiligen Art anerkannt fühlen.

    Der Mittelpunkt unserer Arbeit – das Kind

      Wir geben jedem Kind den erforderlichen Raum für Entwicklung, Bildung und Individualität in einer liebevollen Umgebung.

    Grundlage unserer Arbeit – die christliche Erziehung

      Bei uns wird der christliche Glaube gelebt.

    Die Eltern – unsere Erziehungspartner

      Durch unseren offenen und freundlichen Umgang geben wir den Eltern das Gefühl, willkommen und angenommen zu sein.

    Unser Team – miteinander zum Wohl des Kindes

      Wir arbeiten in einer Atmosphäre, in der gegenseitige Unterstützung, Respekt und Humor ein positives Arbeitsklima bewirken.

    Enge Zusammenarbeit zwischen Träger und Kindertagesstätte

      Die Zusammenarbeit zwischen dem Träger der Einrichtung, dem pädagogischen Team und den Eltern ist geprägt von einer offenen, vertrauensvollen und wertschätzenden Haltung.

    Wir sind ein Teil des öffentlichen Lebens

      Wir machen unsere Arbeit durch Veröffentlichungen bekannt und transparent.

Unten