Das neue Gotteslob

Zum 1. Advent 2013 sollte in den katholischen Gemeinden Deutschlands, Österreichs und Südtirols das neue katholische Gebet-und Gesangbuch eingeführt werden.

Es ist als Buch für Gottesdienst und Alltag konzipiert, das als wichtiges Glaubens-und Hausbuch in jeder katholischen Familie seinen Platz finden soll.

Wie das „Gotteslob“ aus dem Jahr 1975 setzt es sich aus einem gemeinsamen Stammteil aller Diözesen sowie einem Eigenteil der einzelnen Bistümer zusammen.

In Inhalt und Format präsentiert es sich etwas umfangreicher und größer als sein Vorgängerwerk. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch wieder eine Großdruckausgabe aufgelegt.

Aus technischen Gründen hat sich der ursprünglich vorgesehene Erscheinungstermin in einigen Diözesen, darunter auch Augsburg, verschoben.

In unserer Pfarreiengemeinschaft werden wir das neue „Gotteslob“ voraussichtlich in der Fastenzeit 2014 im Gottesdienst verwenden. Dazu legen wir in den drei Pfarrkirchen eine entsprechende Anzahl von kircheneigenen Exemplaren aus.

Wünschenswert wäre es allerdings, wenn Sie Ihr ganz persönliches Gebetbuch über den Buchhandel erwerben.

Auch als sinnvolles Geschenk –insbesondere für Firmlinge und Erstkommunionkinder –ist das „Gotteslob“ sehr geeignet.

Unten